Tierschutzarbeit: Vermittlung aus Spanien und Italien nach Deutschland und Projekte Vorort. 

Unsere Notfellchen stellen sich vor


Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Selbstauskunft und Vorkontrolle gegen Schutzgebühr vermittelt

Süditalien )-;
Mama FUTURA und ihre beiden Welpen sind in Sicherheit-jetzt. Bei unserer Tierschutzfreundin Dorotea in Ascea
Gestern war die kleine Familie beim Tierarzt und nun warten wir auf die Ergebnisse

Die Mama ist hochgradig anämisch, Leishmaniose positivund hat Räude. Sie ist nicht mal 1 Jahr alt Vermutlich ist auch das Auge stark geschädigt durch ein Trauma. 

Aber sie ist soooo unfassbar lieb und lässt alles über sich ergehen

Die Welpen sind ein Mädel und ein Bub, haben auch beide Räume. Alles Weitere muss man abwarten. 

Wir halten euch auf standby

Oma Camila

 

Camila Ömchen sucht Finanzspritzen für den Lebensabend und Altersruhesitz  

Camila hat einen besonders heftiges Päckchen… 

FBM schreibt: 

Unserer wunderschönen Großmutter Camila geht es ziemlich schlecht: Sie hat Brusttumoren, ein Herzgeräusch, völlige Blindheit auf einem ihrer Augen und teilweise Blindheit auf dem anderen, das Cushing-Syndrom und Leishmanie. Das Wichtigste war, die Leishmanie zu stabilisieren, daher haben wir diese Woche bereits mit der Behandlung begonnen. Das eine Auge, in dem sie kein Sehvermögen hat, muss eigentlich entfernt werden, aber bis ihre Werte gut sind, können wir nichts in Betracht ziehen (wie etwa die Entfernung der Tumore), also konzentrieren sich alle unsere Bemühungen darauf, die Leishmanie und alle analytischen Werte zu stabilisieren. Sie ist sehr kuschelig und Sie sollten sehen, wie sie in den weichsten Betten, die sie in unserem Krankenhaus findet, die „Krokette“ (ein Zeichen dafür, dass sie sich sehr wohl fühlt) macht ... Vor uns liegt noch ein langer Weg der Genesung. Und auch auf der Suche nach einer Familie für sie...“

Und wenn FBM an diese Oma glaubt, dann tun wir es auch  

Tut sich vielleicht irgendwo ein Gnadenbrotkrokettenplatz auf ? 

Bodeguera 

14 Jahre 

5kilo 

30cm 

Leishmaniose, Cushing, mammatumore, 1 Auge blind  

Ihr möchtet der Granny einen Platz anbieten? 

Dann bitte meldet Euch bei uns per PN. 

Im Optimalfall schon mit dem ausgefüllten Selbstauskunftbogen 

NONNA GINA


Diese süditalienische Nonna sucht dringend Paten. Sie wird ab Mitte Oktober auf PS in D sein und benötigt bald eine OP an der Milchleiste. Sie wurde verlassen in einer Scheune gefunden, ohne Wasser und Nahrung. Lange hätte sie nicht mehr durchgehalten. Wer Nonna Gina unterstützen mag, darf gerne ein Patenschaftsformular ausfüllen. 

VIDA

Heute möchten wir gerne die kleine Bodegueradame VIDA von Mastines en la calle vorstellen. Für die kleine Maus suchen wir noch kein neues Zuhause,  da sie noch zu schwach ist, um eine Reise auf sich zu nehmen. Für Vida suchen wir feste Futter-und Medikamentenpaten, denn die Kosten für Ihre Spezialdiät und Ihre Medikamente sind recht hoch. Vida hat Leishmaniose und bedingt durch die Unterversorgung eine schlimme Anämie. 

Wer eine Patenschaft übernehmen möchte, gerne via Dauerauftrag mit 

VZ VIDA an Vegrennen e.V  IBAN 49 50650023 0034 250845

 

Gustaf mit F


Kaum in Deutschland angekommen, erreicht uns ein Hilferuf. Eine Dame aus D hat einen kleinen behinderten Podencojungen bei sich aufgenommen und kommt nun finanziell und handling-technisch an ihre Grenze. So erreichte uns die Bitte nach Hilfe. Wir haben diese zugesagt, denn es ist für beide das Beste.  Gustaf hat Anfang November 2021 einen Handicaplerplatz bei uns bezogen. Er war schon bei verschiedene Tierärzten und wir haben Vorberichte zu ihm erhalten. Es ist klar, dass der Jüngling noch mindestens 1 Operation benötigen wird. Wir werden Euch hierzu auf dem Laufenden halten, wenn wir ein aktuelles Live-und-in-Farbe-Bild zu ihm haben. Wer Gustl auf dem Weg in ein neues Leben als Pate begleiten möchte, findet auf unserer Homepage das Patenformular  

https://www.vegrennen-ev.com/spenden/