Vegrennen e.V.


Alles fing damit an, dass wir Sport mit Tierschutz verbinden wollten. Unser Bestreben ist es, den Tieren eine Stimme, den Vernachlässigten, Gequälten, Heimatlosen, Notleidenden, Vergessenen wieder Hoffnung zu geben und Hilfe anzubieten, indem wir selbst aktiv werden sowie engagierte Tierschutzorganisationen unterstützen. Der Verein Vegrennen e.V wurde 2016 gegründet. Seither haben wir unseren Benefizlauf zugunsten verschiedener Tierschutzorganisationen dreimal veranstaltet. Am 28.03.2021 ging er in die vierte Runde.

Im Jahr 2020 haben wir vom zuständigen Veterinäramt die Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz erhalten, Auslandstierschutz zu betreiben. 

Dies bedeutet, dass wir Tiere aus Italien und Spanien nach Deutschland vermitteln und natürlich auch vor Ort Tierschutzarbeit ausüben und Projekte starten dürfen.

Die Unterstützung des Vereins bezieht sich dabei auf die Finanzierung von örtlichen Projekten zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Tiere in Süditalien, Spanien und Bosnien. Weiter organisieren wir Kastrations- und Impfprojekte, Transporte von Sachspenden, packen vor Ort mit an und versuchen für einzelne Hunde oder Katzen ein geeignetes Zuhause in Deutschland zu finden, die in ihrem Land keine Chance haben. Dies sind leider immer mehr als man denkt!

Der Vegrennen- Vorstand besteht aus sieben Tierschützern. Aktiv an die Front gehen aus dem Vorstand  Julia Röll und Nina Vabic.



Tierschutzarbeit: Vermittlung nach Deutschland und Projekte Vorort


Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Selbstauskunft und Vorkontrolle gegen Schutzgebühr in und nach Deutschland vermittelt. Eine Vermittlung ins Ausland ist uns leider nicht möglich


Tierschutzarbeit und Vermittlung: Fundacion Benjamin Mehnert 

(FBM ((Sevilla Spanien))

Animal Protection has been a very important element of my life for many years. When I lived in Germany, I was already actively involved in a political movement for Animal Rights. I moved to Spain almost 20 years ago and started volunteering for ANAA, an association in Madrid.

In contact with the “greyhound world” I came across a very shy greyhound who lived abandoned for years in the area of a shopping mall, which we managed to catch with a lot of effort.


Tierschutzarbeit und Vermittlung: MASTINES EN LA CALLE Spanien

La Asociación animalista Mastines en la calle es una asociación española de protección de los animales reconocida como organización sin ánimo de lucro.

Asociación ANIMALISTA MASTINES EN LA CALLE en el Registro de Asociaciones de Andalucia

Tierschutzarbeit in Süditalien, mit Dorotea und Maria in Ascea (Salerno) und 

Diese beiden Frauen arbeiten privat an vorderster Front. Sie finanzieren die Unterbringung und Versorgung der Hunde selbst. Wir würden sie dabei gerne unterstützen.


Wir freuen uns sehr über euer  Interesse und den Wunsch, euch für Tiere einzusetzen.
Gerne habt ihr natürlich die Möglichkeit, unser Anliegen mit einer kleinen Spende zu unterstützen. PayPal vegrennen-hilfe@web.de
IBAN DE49506500230034250845